Unsere Käsen sind alle aus Roher – nicht hitzebehandelter – Milch hergestellt. Das ist schonend für die Milch, ihre Vitaminen und Mineralien und auch für die gute mikrobielle Flora die den Käse schutzt und reifen lässt.

Unsere Milchtiere werden per Hand gemolken, sechs Milchschafe und drei Ziegen; unsere Produkte werden also aus einer Mischung aus Schaf- und Ziegenmilch hergestellt. Schafmilch ist besonders Reichhaltig und Gesund (der Anteil an Mineralien und Vitaminen ist höher), Ziegenmilch vor allem für den Mensch am besten verdauerlich. Das Resultat ist ein cremiger Käse mit mildem Ziegenaroma.

P1070956

Crottin fermier: gereift und frisch

Handwerklicher Hofkäse:

Wie bei jedem Handwerk wird unser Käse von vielen verschiedenen Faktoren beeinflusst: von der Futteraufnahme der Tiere (welche Kräuter wachsen gerade auf der Weide?), von der Phase in der Laktationszeit (die Zusammensetzung der Milch ist nach dem Lammen anders als im Herbst), vom Wetter (Temperatur und Luftdruck können in unserer Mikrokäserei eine wichtige Rolle spielen) und auch vom Gemüt der Käser… Die Variation und Vielfalt der handwerkliche Hofkäse macht der Genuss und Einzigartigkeit unserer Produkte aus.

 

P1070939

Pyramide cendrée & Crottins fermiers

Le Crottin Fermier – der „Bauern-Crottin“:

Auf französisch ist der ‚Crottin‘ ein bekanntes begriff… Er kann frisch sein (frais), gereift (afffiné), trocken (sec) oder auch mit Pflanzenasche gereift (cendré).

Frisch kann er auch in Kräuter gerollt werden: zum Beispiel Zitronenpfeffer, eine Lavendel-Thymian-Anis Mischung oder eine Paprika-Chili-Knoblauch-Petersilie Mischung.

Mit der Reifung wird er trockener – aber immer cremig auf die Zunge, und entwickelt die Rinde durch Edelschimmel, Pflanzenasche oder natürliche Reifung unterschiedliche Aromas. Mehr zu den Sorten nach Reiffung.

Am liebsten vernaschen wir den Crottin beim ‚Apéro‘, pur, mit ein Glässchen Wein oder ein gutes Bier.

P1070937

Frischkäse mit Kräuter: Thymian-Lavendel, Knoblauch-Paprika, Bärlauch-Olivenöl

Frischkäse:

Die Frischkäse wird nach ein leichtes abtropfen der Dickete gewürzt und verpackt, so ist er als Brotaufstrich gut geeignet.

Hierbei kann man viele geschmacksrichtungen ausprobieren: zum Beispiel Thymian-Honig, Bärlauch-Olivenöl oder Bockshornklee, Koriander…

P1070932

Schaf- und Ziegenjoghurt:

Ziegenjoghurt aus dem Laden beschreiben manche als Gewönungsbedürftig… So muss es nicht sein: unser Joghurt schmeckt nicht zickig oder bockig – einfach nur Lecker, Mild und Zart, mit ein bisschen Honig oder Marrmelade oder sogar pur, man muss es probieren um es zu glauben! Gut rühren und geniessen.